Inhaltsangabe

Förderungen bis 2.000 Euro im Jahr, pro Person, für Lehrling und Ausbilder:in

Top Fachkräfte zeichnet fachliche und soziale Kompetenzen aus. Für diese Entwicklung setzen sich in Österreich aktuell 28.500* Lehrbetriebe ein, die rund 108.000* Lehrlinge in Ausbildung haben. In Deutschland sind es knapp 420.000 Ausbildungsbetriebe mit rund 1,26 Mio. Auszubildenden. (*Quelle: statista.com)

Fachliches Know-How reicht für den Erfolg im Beruf längst nicht mehr aus. Daniel Goleman (Psychologe, Autor, Journalist) schreibt dazu: „Der IQ trägt höchstens 20 % zu den Faktoren bei, die den Lebenserfolg ausmachen, so dass über 80 % auf andere Kräfte zurückzuführen sind.“ In seinen Forschungsarbeiten zu sozialer Kompetenz sind Beispiele und Studien die bestätigen, dass unser rationales Denken und emotionales Empfinden zusammenarbeiten, jedoch der emotionale Teil schlussendlich die Oberhand hat. Ein Grund, weshalb persönliche Entwicklung emotionaler und sozialer Intelligenz dazu beiträgt, im Leben glücklich und erfolgreich zu sein. „Intelligenz der Gefühle entwickeln: Fähigkeit sich selbst zu motivieren, bei Enttäuschungen weiterzumachen, Impulse zu unterdrücken, eigene Stimmung zu regulieren, verhindern, dass Trübsal einem die Denkfähigkeit raubt, sich in andere hineinzuversetzen, hoffen.“

Soziale Kompetenz vs. Fachkompetenz

Mitarbeiter:innen sind zu 2/3 soziale Kompetenz und zu 1/3 fachliche Kompetenz. Erkennen kannst du das in Situationen, in welcher eine Person zwar das fachliche Know-How besitzt, jedoch das Vermögen fehlt, es mit Selbstvertrauen, Überzeugungskraft, Begeisterung, Verantwortungsbewusstsein, einzubringen. In Situationen, wo Angst die Ressourcen der Leistung schmälert, oder in Situationen, wo Menschen durch fehlende Selbstkontrolle gemeinsame Erfolge zer-stören. 

Erfolg ist alleine nicht möglich. Soziale Kompetenz ist die Fähigkeit, die Zusammenarbeit und Menschenführung gelingen lässt.

2/3 deiner Aufmerksamkeit solltest du den sozialen Komponenten schenken. Die persönlichen Motive der Mitarbeiter:innen lassen sie entsprechend handeln, egal ob sie fachlich gut oder nicht so gut sind. Dort findest du die Ursachen von Ergebnissen; dort liegt der Teil, der bei Veränderungs- und Entwicklungsprozessen behandelt werden muss. Bei Vernachlässigung dieser, erfährst du stets Widerstand, Konflikt, Kampf und/oder hohe Fluktuation. 

Menschen sind oft unbewusst damit beschäftigt fremde Erwartungen zu erfüllen. Sie schieben lieber Konflikte beiseite und akzeptieren schlechte Kompromisse – anstatt Selbstbewusstsein zu bilden und gemeinsame, zukunftstaugliche Win-Win-Lösungen zu entwickeln. Das kann bei Mitarbeiter:innen zu Arbeitsfrust und Vertrauensverlust führen – egal in welcher Position.

Erfolgreiche Lehrbetriebe bieten ihren Lehrlingen als auch Ausbilder:innen genau deshalb Maßnahmen zur persönlichen Entwicklung. Es bildet einen immer größer werdenden Bestandteil des Ausbildungserfolges. Fördert motivierte Fachkräfte und bindet diese langfristig ans Unternehmen.

Betriebe entwickeln dadurch Teams, die Herausforderungen im Berufsalltag nicht nur positiv sondern erfolgreich meistern. Sie sichern ihren Weiterbestand – dank gefragter FachkräftePersönlichkeiten.

absichtl!ch fördert die Persönlichkeit und das Image von Fachkräften. Dazu zählt bei Bedarf auch, das Steigern von Service-Know-How sowie einfach umsetzbares Verkaufswissen, was in der Praxis, in kurzer Zeit zu Steigerung von Kundenzufriedenheit und Kundengewinn führt(e). Eine Qualität, die Mitarbeiter:innen und Unternehmen mehr Sicherheit und Wachstum verleiht.

75 % Kurskostenförderung

Die Wirtschaftskammer Österreich unterstützt ausgewählte Weiterbildungsmaßnahmen von Ausbilder:innen und Lehrlingen, und hat folgende absichtl!ch Kursmodule österreichweit als förderbar eingestuft:

absichtl!ch individuell und angepasst

Vielfach finden absichtl!ch Trainings individuell angepasst an Unternehmen und dessen Team(s) statt. Eine gemeinsame Analyse lässt Bedarf und passende Lösungen für erwünschte Ergebnisse erkennen, wonach Coachings und/oder Trainings geplant und durchgeführt werden.

Wenn du wissen möchtest, welche Empfehlungen ich für dich und dein Team hätte, vereinbare gerne einen persönlichen Termin mit mir. Gib mir Einblicke in dein Team und eure Vorhaben, und erfahre absichtl!ch gute Lösungen: office@absichtlich.com

(Visited 22 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert