So entwickelst du Kompetenz. Je besser die persönliche Entwicklung, je höher dein Selbst- und Führungsbewusstsein, um so niedriger ist die Gefahr, in Inkompetenz zu verharren. Als Mensch in Führung bist du Vorbild und Richtungsgeber:in zugleich. Daher finde Gefallen an Entwicklung und überzeuge mit Inspiration und Kompetenz.

Entwicklung geschieht immer. Je bewusster um so besser. Jetzt kann es sein, dass du ein gutes Leben führst, und in einem Lebensbereich zeigen sich Herausforderungen, Probleme. Dann prüfe für dich, für diese Situation, auf welcher der 4 Ebenen du dich gerade befindest:

Ebene 1 – Man sucht die Schuld bei anderen? Oder Ebene 2 – man weiß man sollte etwas ändern, weiß aber nicht wie? Oder Ebene 3 – Erkenntnis ist da, doch die Auf und Ab’s schwächen oder sorgen für Zweifel?

Führung hat die Aufgabe Menschen zu entwickeln. Führung muss dabei individuell erfolgen, da Menschen unterschiedlich sind. Wenn du mehr über Führungsbewusstsein, die Aufgaben von intelligenter Führung oder Einschätzung von Mitarbeiterreife erfahren möchtest, schreibe mir. Vereinbare einen Termin mit mir, und erhalte absichtl!ch Lösungen.

 

Ein wichtiger Hinweis zum Thema Kompetenzentwicklung:

Manche Menschen werden Expert:innen auf Stufe 1 oder 2. Was sie dabei entwickeln ist Low-Performance – also das Gegenteil von High-Performance. Besagte Menschen halten sich dort auf und empfinden ihr Tun für richtig. Sie stehen auf Level 2, verteilen Schuld, Kritik und Frust während sie davon überzeugt sind, selbst nicht das Problem zu sein. Sie halten sich für kompetent und teilen das lautstark mit. Doch Achtung: Ihnen fehlt die Erkenntnis, dass ihnen wahre Kompetenz fehlt. In entsprechenden Positionen (oder mittels aufwendigem Selbstmarketing) beeinflussen und blenden sie damit andere!

aktuelle Termine: Selbstbewusstsein I + II, Führungsbewussstsein 6+
und weitere Termine: findest du hier

(Visited 20 times, 1 visits today)